Referenzen

Henri Buitenhuis

Henri Buitenhuis, Boomkwekerij Buitenhuis

Henri Buitenhuis

‚Ein Top-Produkt auf einem Top-Boden‘

Der Baumschulbetrieb Buitenhuis aus Boskoop produziert bereits seit 18 Jahren auf Lava. Vor kurzem hat ErfGoed dort einen neuen Kulturboden angelegt. „Dank der vertikalen Entwässerung haben wir keine Pfützenbildung mehr. Und das ist für die Produktion von Buxus unverzichtbar.“

Lebender Boden

„Wir residieren hier auf Moorland. Beim Thema Feuchtigkeitsregulierung erweist sich ein Lavaboden als beste Lösung“, berichtet Henri Buitenhuis. “ Ein Lavaboden ist ein lebender Boden – dies im Gegensatz zu Beton. Lava steht für Feuchtigkeitspufferung und Wärmepufferung. Beim Buxus können Sie eindeutig erkennen, ob der auf Lava oder auf Beton erzeugt worden ist.“

Top-Produkt

Alle 10 Jahre tauscht der Baumschulbetrieb Buitenhuis das in der Lava befindliche Tuch aus. „Ich wüsste nicht, welches andere Produkt einem derart geringe Instandhaltungskosten beschert. Die Baumaßnahme erledigen wir in einer Trockenperiode. Dann bekommt man einen richtig harten und trockenen Unterboden. Der bietet die Gewähr einer soliden Gründung. Wir möchten ein Top-Produkt erzeugen und das geht ohne einen Top-Kulturboden nun mal nicht.“

Beachtlicher Wasserpuffer

Dank des ErfGoedVloer braucht der Baumschulbetrieb Buitenhuis weniger Pflanzenschutzmittel. Schließlich ist der Krankheitsdruck geringer. Außerdem ist das Feuchtigkeitsmanagement ideal. „Das ist in einer Zeit des Klimawandels mit viel mehr Starkregenereignissen ein zusätzlicher Vorteil.“

Flexibel

„Da der Boden befahrbar  ist, haben wir einen enormen Arbeitsvorteil. Wir erledigen alles mit Gabelstaplern. Das schafft eine größere Flexibilität bei der Produktion – unter anderem beim Thema Topfgrößen. Schließlich weiß niemand, in welchem Maße die Topfgrößen in der Zukunft variieren.“

Arbeiten mit ErfGoed

Buitenhuis ist nicht nur mit dem ErfGoedVloer zufrieden, sondern auch mit ErfGoed selbst. „Jedes Mal, wenn wir ErfGoed arbeiten, stellen wir fest, dass die gut zuhören und gleichzeitig innovationsorientiert arbeiten, beispielsweise durch die Entwicklung eines neuen Dränagerohrs. Dieses Rohr ist die Lösung für die während Starkregenereignissen anfallenden enormen Wassermengen.“

Mehr Informationen?

Möchten Sie den Nutzerkomfort des Ebbe- und Flutbodens von ErfGoed auch für sich nutzen? Weiterführende Informationen bekommen Sie hier.