Referenzen

Erzeuger in der ganzen Welt arbeiten tagtäglich und mit großer Freude auf ihrem ErfGoedKulturboden. Ihre Erfahrungen möchten sie gerne mit Ihnen teilen. Alles Wissenswerte zu ihren Erfahrungen mit dem ErfGoedKulturboden lesen Sie hier.

  • Guillaume Sallembien

    Guillaume Sallembien

    Arc’At Plants, Frankreich

    Gemüsegärtner entscheiden sich für den ErfGoedKulturboden

    Bitte weiterlesen
  • Hans und Klaus Hörnes

    Hans und Klaus Hörnes

    Topfpflanzengärtnerei Hörnes, Viersen

    "Durch die optimale Wasserverteilung haben wir bis zu 15 % mehr Töpfe auf die Fläche."

    Bitte weiterlesen
  • Bernd Steiniger

    Bernd Steiniger

    Hortensien Steiniger Tönisvorst

    "Durch die Wiederbenutzung des Wassers brauche ich weniger Wasser, und etwa 10% weniger Kunstdünger."

    Bitte weiterlesen
  • Peter Hill

    Peter Hill

    Hill Brothers Ltd, England

    Bitte weiterlesen
  • Stan Vanderwaal

    Stan Vanderwaal

    Rainbow Greenhouses Inc., Kanada

    "Wenn die Grundlage stimmt – und das tut sie bei einem ErfGoed Kulturboden - dann bekommt man auch ein gutes Endprodukt!"

    Bitte weiterlesen
  • Stéphane le Lez

    Stéphane le Lez

    Frankreich

    Bitte weiterlesen
  • Sander Verbeek

    Sander Verbeek

    SV.CO, Die Niederlande

    "Die Kulturfläche ist vollkommen eben und macht einen außerordentlich gepflegten Eindruck. Alle Pflanzen erhalten die beste Voraussetzungen für optimales Wac [...]

    Bitte weiterlesen
  • Marco Rijstenbil

    Marco Rijstenbil

    Firma Rijk Zwaan, Die Niederlande

    Bitte weiterlesen
  • Henri Buitenhuis

    Henri Buitenhuis

    Baumschulbetrieb Buitenhuis, Die Niederlande

    "Da der Boden befahrbar ist, haben wir einen enormen Arbeitsvorteil. Wir erledigen alles mit Gabelstaplern."

    Bitte weiterlesen
  • Dirk Decru

    Dirk Decru

    Gartenbaubetrieb Decru-Leroy, Belgien

    "In den anstehenden 15 Jahren müssen wir uns um unseren Boden nicht kümmern. Anderen Erzeugern kann ich den ErfGoedVloer also guten Gewissens empfehlen."

    Bitte weiterlesen