Aktuelles

Dank dem ErfGoedKulturboden keine Ausfälle bei französischen Züchtern.

Dank dem ErfGoedKulturboden keine Ausfälle bei französischen Züchtern.

Dank dem ErfGoedKulturboden keine Ausfälle bei französischen Züchtern.

7 Juli 2016

Für zwei französische Züchter hat der ErfGoedKulturboden die Rettung ihrer Freilandkultur bedeutet. Beim extremen Unwetter der vergangenen Monate hat ihr Gewächs, im Gegensatz zu vielen anderen Züchtern, ganz gut durchgehalten. Gerade dieses Jahr züchteten Luc Guilemain von Bourgogne Plantes und Jean-Claude Foucard von Roses Anciennes zum ersten Mal auf einem Freilandboden von ErfGoed.

Der Kulturboden von Rosenzüchter Foucard aus Orleans wurde letzten April angelegt. Innerhalb von zwei Monaten war die ganze Gegend durch den heftigen Regenschauer überschwemmt. „Unter üblichen Umständen hätte dies zu einem beträchtlichen Verlustposten geführt. Aber zu meinem Erstaunen gibt es gar keine Ausfälle. In dem Sinne hat sich der ErfGoedKulturboden nach kurzer Zeit ganz klar bewährt. Wie es den anderen Züchtern in der Umgebung gegangen ist, weiß ich noch nicht, aber dass sie erheblichen Schaden haben, das ist schon klar.“

Enorme Speicherkapazität

Wegen der enormen Speicherkapazität des Kulturbodens wird das Wasser sofort in die poröse Gesteinsschicht des Bodens abgeführt. Ein moderner ErfGoedKulturboden hat eine Kapazität von etwa 40.000 Litern pro Hektar! Von dieser Schicht aus kann das Wasser ruhig ins Oberflächenwasser oder ins Vorratsbecken abgeführt werden. Auf diese Weise bildet der Kulturboden eine perfekte Wasserverarbeitung und bietet er die Möglichkeit zu einem kontrollierten Abfluss.

Die Lösung für die Zukunft

Auch Topfpflanzenzüchter Luc Guilemain aus Crimolois freut sich sehr darüber, dass er gerade jetzt ErfGoed einen Freilandboden hat anlegen lassen. „Mit den Schauern der vergangenen zwei Monaten hätte ich mit Ausfällen von mindestens 15% rechnen müssen. Jetzt liegen sie auf 0.“ Beide Züchter sind dann auch davon überzeugt, dass dieser Kulturboden für viele Freilandkulturen die Lösung ist. „Die Unvorhersehbarkeit und die Intensität der Regenschauer zwingen uns zu Maßnahmen. Mit dem Anlegen des ErfGoedKulturboden haben wir die Lösung anscheinend schon gefunden.“

Lesen Sie auch ‚Wie sorge ich bei extremem Wasserüberschuss für ausreichende Speicherkapazität?‘